Blanker, menschenverachtender Zynismus!

Der Arbeitslose, der Sozialhilfeempfänger soll künftig seine Arbeitswilligkeit beweisen. Womit eigentlich? - Indem er sich pausenlos um den Arbeitsplatz bewirbt, den es in der Realität gar nicht gibt?
Lassen wir sie doch gleich Spießruten laufen!

Ihre Meinung an

Bundesvorstand des DGB | Bundesanstalt für Arbeit zurück